GMG feiert seine Abschlussschüler

Abschlussfeier

Johannes Baumgartner und Matthias Hirschberger erreichten mit je einem Notendurchschnitt von 1,11 die besten Abschlüsse der Mittelschulklasse 10 M der Grund- und Mittelschule. Nur knapp dahinter folgte Andrea Ritthaler mit einem Durchschnitt von 1,44.

Beim qualifizierenden Abschluss hatte Andrea Laubenbacher mit einem Durchschnitt von 2,0 das beste Ergebnis vor Lukas Entsfellner (2,3) und Laura Schwimmer (2,3).

„Bleibt stets optimistisch, lernwillig und leistungsbereit", riet Konrektorin Yvonne Otten und wünschte jedem Einzelnen viel Ausdauer und Geduld, um seinen ganz persönlichen Weg im Leben zu finden.

Nach einem nachdenklichen und ansprechenden Gottesdienst wurden die Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Bedienstete der Schule und die Ehrengäste von der Chorklasse unter der Leitung von Christiane Meier auf den Abschied eingestimmt.

Lehrer Marco Ketter betonte in seiner Begrüßung, dass die Jahrgänge mit viel Fleiß gezeigt hätten, was sie können. So hätten alle Schüler der Mittelschule den Abschluss und nahezu alle Schüler der Hauptschule den qualifizierenden Abschluss geschafft. Zudem hätten alle Schüler entweder eine Lehrstelle oder einen Platz in einer weiterführenden Schule.

Bürgermeister Matthäus Mandl aus Gangkofen und Bürgermeister Richard Schneider aus Unterdietfurt blickten in ihren Worten auf die erfolgreichen gemeinsamen Bemühungen um die Grund- und Mittelschule zurück. „Jetzt gilt es, viele Erwartungen umzusetzen, sei es für die Schüler, die nun die Schule verlassen, im Beruf, als auch für die Schüler, die jetzt den Mittleren Schulabschluss oder einen weiteren Schulweg in Angriff nehmen. Bei Euren Fleiß sind wir aber überzeugt, dass Euch das gelingt“, so die Meinung der Bürgermeister.

„Haltet auch künftig in der Familie gut zusammen und vergesst nun in eurem nächsten Schritt im Leben nicht das Elternhaus“, wünschte sich Tanja Welzel vom Elternbeirat.

In einem Quiz erinnerte die 9. Klasse an die Schulzeit mit Klassenleiterin Julia Heinsberg.

Mit einem witzigen Gedicht erinnerten die Schüler der 10. Klasse an die Erlebnisse mit ihrem Klassenleiter Stefan Gruber. Nach der eindrucksvollen Abschlussrede von Konrektorin Yvonne Otten dankten die Schülersprecher Andrea Ritthaler und Johannes Baumgartner den Lehrern, Eltern, dem Elternbeirat und allen, die den Schülern auf ihrem Weg Unterstützung gegeben haben.

Nun folgte die mit Spannung erwartete Zeugnisverteilung, die den Schulabgängern einerseits Freude bereitete, zugleich manche aber sichtlich ergriff und den nun unmittelbar bevorstehenden Abschied aus der Schulgemeinschaft ins Bewusstsein rief.

Der Sozialpreis des Elternbeirates für besondere Leistungen ging aus der Hand der Vorsitzenden Tea Brunnmeier an Laura Schwimmer, Lukas Entsfellner, Andrea Ritthaler und Johannes Baumgartner.

Die Schüler mit den besten Ergebnissen wurden von den Vertretern der örtlichen Banken ausgezeichnet.

Die weitere gelungene Gestaltung der Schulabschlussfeier lag in den Händen der Chorklasse und des Lehrerchores.

Mit der gemeinsam gesungenen Bayernhymne wurde der Festabend abgeschlossen. Zum gemütlichen Ausklang luden die Abschlussschüler, deren Eltern und der Elternbeirat zum Buffet ein.

Unter den Gästen waren Pfarrer Jakob Ewerling, 3. Bürgermeister Josef Niedermeier aus Massing und der Rektor der Berta-Hummel-Schule Massing, Helmut Gabriel.

Zurück